Teures Gerichtsurteil

Kleine Geschichte des Datenschutzes

Februar 9, 2017

Ein Vermieter hatte aufgrund hoher Geruchsbelästigung den Verdacht, dass in einer Wohnung ein Schimmelschaden entstanden sei. Der Mieter ließ seinen Vermieter nicht in die Wohnung. Der Fall landete vor Gericht. Der Vermieter bekam Recht. Die Kosten trug der Mieter. Wieso das Gericht so entschied und wieso der KLIMAGRIFF® dabei hilft, Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, lesen Sie hier.

Bildquelle: Fotolia
Urheber: Jörg Hackemann

Ihnen gefällt vielleicht auch:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.